Besucherströme analysieren und erfolgreich steuern:

  • Landingpage-Optimierung: ist der Besucher auf der Website, gilt es auf der Landingpage sein Interesse zu wecken und das eigene Angebot deutlich zu formulieren. Texte, Listen und Grafiken müssen sinnvoll angeordnet sein und dürfen nicht ablenken. Digital Analytics hilft hier Hürden innerhalb des Conversion Funnel zu erkennen.
  • Besucherströme in Segmenten abbilden: um das Verhalten von Besuchern besser zu verstehen, können diese anhand unterschiedlichster Parameter (Traffic Source, Kampagne, Content, Besuchsfrequenz, Sales, …) segmentiert werden. Diese Segmentierung muss flexibel, intuitiv und auch auf historische Daten anwendbar sein.
  • Zielgruppen bestimmen, analysieren und steuern: anhand solcher Segmente wiederum, können Kampagnen und Content zielgerichtet für bestimmte Besucherguppen gesteuert werden.
  • Besucher steuern durch onSite Promotion: regelbasierte Werbung und Navigation hilft durch gezielte Kundenansprache Nutzersegmente erfolgreich durch geeignete Werbemittel und -formen (Banner, Landingpages, …) zu steuern.
  • Usability Analysen helfen die Besucheraktionen zu verstehen: nutzen Sie explorative Analysen (A/B-Tests, Multivariate Tests, Usability Tests, Click Maps, Movement Maps, Heat Maps, Netzgraphen, Formularanalysen und Einzelfilme) um das Benutzerverhalten zu erforschen und optimieren Sie so die Konversionsrate Ihrer Prozesse.