Besucher über unterschiedliche Kanäle mobilisieren:

Marketing

  • Display Ads
  • Short Cuts und Flyer
  • E-Mail Marketing
  • Public Relations
  • Newsletter

Online Marketing:

TippSie suchen nach den richtigen Keywords für Ihre Google Kampagne? Dann nutzen Sie das Google Keyword-Tool. Keyword-Tool zeigt Ihnen nicht nur das durchschnittliche Suchvolumen anhand eines Balken an, Sie finden auch die reellen Zahlen des Vormonats. Damit dürfte sich das Tool zu einem der wichtigsten Instrumente der Keyword Recherche entwickeln. Das Tool finden Sie unter Keyword-Tool.

TippSie möchten wissen welche Keywords die Konkurrenz bucht? Dann nutzen Sie Spy Fu. Primär für den englischsprachigen Raum gedacht, liefert es Daten zu Kosten-informationen, Informationen zum Wettbewerber, zusätzliche Keywords die von der Konkurrenz gebucht worden sind und vieles mehr. Die Premium Version ermöglicht einen Excel-Export. Das Tool finden Sie unter Spy Fu.

Weitere Tools zur Keyword Recherche finden Sie unter Google Traffic Estimator und Wordtracker.

TippSie möchten Ihre Website für Google optimieren? Dann nutzen Sie den Free Monitor for Google. Free Monitor for Google ist ein Tool für Suchmaschinen Spezialisten und Webmaster. Mit diesem Tool können Sie den Page Rank Ihrer Website in Google ermitteln. Sie können unterschiedliche URL und Keywordlisten verwalten. Weitere Tools finden Sie unter CleverStat.

  • Affiliates
  • Portale
  • Kooperationen

Web 2.0:

TippMit Fast Blog Finder finden Sie in der „For Free“ Version die Top 50 Blogs für Ihre Keywords. Durch Verlinkung dieser Blogs (Kommentar, Trackback und Pingback) können Sie Backlinks aufbauen. Fast Blog Finder zeigt Blogs an, die dofollow-Kommentaren erlauben. Damit können gezielte Blogs für ein Keyword gefunden werden, die Kommentare aktiviert haben. Das übernimmt die Blogsoftware WordPress übrigens automatisch.


Mobil Marketing:


Print und TV: