Agile Analytics – Rollen und Aufgaben innerhalb der Organisation

Agile Analytics - Rollen und Aufgaben innerhalb der Organisation

© 2nix – Fotolia.com

In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen für den erfolgreichen Einsatz von Business Intelligence (BI) Systemen aus Anwendersicht stark verändert. Heute erwarten Kunden dieser Systeme einen sehr schnellen Zugang zu unterschiedlichen Datenquellen in hoher Qualität. Dabei spielen aber auch betriebswirtschaftliche Aspekte eine Rolle, so dass es keinen Sinn macht bisherige BI Systeme einfach zu skalieren bzw. deren typische top-down Entwicklung fortzusetzen. Benötigt wird ein neuer Ansatz – Agile Analytics steht für hohe Datenqualität und Geschwindigkeit bei der Bereitstellung von „Enterprise BI“ und „Self Service Analytics“.

Auf Basis einer engen Zusammenarbeit, Kommunikation und einer Community aus Anwendern, Business Analysten und der IT, unterstützt der Agile Analytics Ansatz dabei, alle benötigten Informationen ausgerichtet an den sich permanent verändernden Business Anforderungen, zielorientiert zur Verfügung zu stellen.

  • Senior Management, Projekt Sponsor und Stakeholder planen und entscheiden. Sie behalten das große Ziel im Auge, verwalten das Budget, sichern dem Team seine Arbeitsfähigkeit und überwachen den Gesamtfortschritt als Teil im Rahmen der regelmäßigen Reviews.
  • Business Analysten, Architekten, Entwickler, Administratoren, Reporting Spezialisten und Tester setzen als ein Team gemeinsam die Planung um. Sie liefern hochqualitative Ergebnisse und gewährleisten den nötigen Support, führen Trainings durch und realisieren nötige Anpassungen an den Reports und Systemen. Serviceorientiert wie eine Agentur bzw. als one-stop Shop für Daten unterstützen sie die Fachbereiche bei allen Fragestellungen.
  • Anwender und BI Spezialisten in den Fachbereichen, Business und Power User, sind Endkunden. Sie definieren und priorisieren die Ziele (der sogenannte Scope), geben Feedback im Entwicklungsprozess und nehmen die Ergebnisse ab.

Geteilte Verantwortung auch als Basis sich selbst organisierender, erfolgreicher Teams.

  • Agile Project Manager/ Scrum Master fokusiert sich auf das Teammanagement, nicht auf das Verwalten einzelner Stories oder Tasks. Er hilft dem Team so sich besser und selbstständiger zu organisieren und so effektiv in der Bearbeitung der einzelnen Aufgaben zu sein.
  • Agile Team Manager/ Product Owner ist verantwortlich für die Entwicklung seines Produktes, die Vision und die Mission des Teams, er muss den Aufwand, die Abhängigkeiten und den Nutzen eines Features abwägen und so die Roadmap des Teams bestimmen.

Weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.