Quick Response Code

Hinter einem Quick Response Code (QR Code) verbirgt sich eine 2D- oder 3D-Grafik, die beispielsweise die Adresse einer Website (URL), aber auch andere Informationen wie Produktdaten, die Anschrift oder eine Telefonnummer enthalten kann. Die Kamera eines Mobiltelefons dient dabei als Scanner, der in Verbindung mit einer frei verfügbaren Software die Information dekodieren und in einem Browser darstellen kann. Besonders Mobiltelefone oder PDA der aktuellen Generation, mit großen Displays und einer Internet Flatrate, ermöglichen Werbetreibenden so ihre Informationen in Zeitschriften, Plakaten oder Flyern mittels Mobile Tagging für ihr webbasiertes Informationsangebot nutz- und messbar zu machen.

Synonyme: QR Code, Quick Response Code, Mobile Tagging

Im Vergleich1:

wiki: Laut wiki ist der QR Code (QR steht für englisch: quick response = schnelle Antwort) ein zweidimensionaler Barcode, der von der japanischen Firma Denso Wave im Jahr 1994 entwickelt wurde. Spezielle Lesegeräte sind in der Lage, auch QR Codes zu lesen, welche im so genannten „Direct Marking“ Verfahren mit einem Laser direkt auf das Material gebrannt worden sind. Diese QR Codes können sehr klein sein und haben eine nahezu unbegrenzte Haltbarkeit. Die Daten im QR Code sind redundant vorhanden. Selbst wenn bis zu 30% des Codes zerstört sind, kann er dennoch entschlüsselt werden.
denso-wave.com: Regarding the denso-wave.com website the conventional bar codes are capable of storing a maximum of approximately 20 digits, QR Code is capable of handling several dozen to several hundred times more information. QR Code is capable of handling all types of data, such as numeric and alphabetic characters, Kanji, Kana, Hiragana, symbols, binary, and control codes. Up to 7,089 characters can be encoded in one symbol.
ISO: Regarding the SO/IEC 18004:2006 defines the requirements for the symbology known as QR Code 2005. It specifies the QR Code 2005 symbology characteristics, data character encoding methods, symbol formats, dimensional characteristics, error correction rules, reference decoding algorithm, production quality requirements, and user-selectable application parameters, and lists in an informative annex the features of QR Code Model 1 symbols which differ from QR Code 2005.



1 Die jeweils vollständige Definition ist auf der Website der Organisationen nachzulesen (die Web-Links finden Sie im Text oder hier).