Customer Journey Analyse entlang der Multi-Channel-Strategie

Customer Journey Analyse entlang der Multi-Channel-Strategie

© http://www.dotsource.de/

Die großen Themen der Customer Journey Analyse des Jahres 2015 sind die neuen digitalen Touchpoints und deren Wirkungszusammenhang, wie zum Beispiel:

  • das Internet der Dinge (Internet of Things)
  • iBeacons (clevere Funksender)
  • Smart-TV (TVs mit Web-Verbindung)
  • die Smartwatch.

Insbesondere die mit dem Internet verbundenen Smart-TV von Samsung versprechen einen völlig neuen Einblick in die Privatsphäre des Kunden. Samsung: “Please be aware that if your spoken words include personal or other sensitive information, that information will be among the data captured and transmitted to a third party.”. Bei eingeschalteter Sprachsteuerung und einem Internetanschluss überträgt Samsung die gesprochene Suchanfrage (alle gesprochenen Worte) verschlüsselt an einen Drittanbieter. Samsung: „Voice recognition, which allows the user to control the TV using voice commands, is a Samsung Smart TV feature, which can be activated or deactivated by the user. The TV owner can also disconnect the TV from the Wi-Fi network.“. Wer das nicht möchte, muss Sie die Sprachsteuerung ausschalten oder sehr leise sprechen.

Der Kundenlebenszyklus

Die Kanalexplosion fördert eine weitere Professionalisierung des Marketings im Rahmen der Multi-Device-Strategie. Immer größere Datenmengen entstehen so und fließen in fachspezifische Reportings, dienen dem Daten- oder Kampagnenmanagement und der Kundensegmentierung. Neben den ereignisgesteuerten Marketingmaßnahmen der Vergangenheit, fragen immer mehr Unternehmen nach dem aktuellen Punkt eines Kunden in seinem Lebenszyklus. Welche Entscheidung steht als nächstes an und wie kann ich diese als Unternehmen am nutzbringendsten unterstützen?

Weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.